Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Der Herrenberger Altar ausführlicher Katalog von Jerg Ratgeb

Der Herrenberger Altar

Seit 1924 befindet sich der Herrenberger Altar von Jerg Ratgeb im Besitz der Staatsgalerie Stuttgart. 1519 im Auftrag der Brüder vom gemeinsamen Leben für die Stiftskirche in Herrenberg entstanden, gilt er seit langem als das Hauptwerk des Künstlers. Die bildgewaltigen, von explosiver Dramatik durchdrungenden Kompositionen gehören zum Eigenwilligsten und Besten, was die schwäbische Kunst am Vorabend der Reformation hervorgebracht hat.

Großformatige Farbtafeln und eigens für diese Publikation angefertigte Detailaufnahmen bringen den überwältigenden Reichtum an Motiven dem Betrachter nahe. Der begleitende Textbeitrag erläutert, wie Ratgebs auf Vergegenwärtigung zielende Bildwelt durch eine vielschichtige Symbolsprache assoziativ erweitert und durch typologische Bezüge aus dem erzählerischen Kontext gelöst wird. Ursprünglich einer ausgefeilten, auf die Chorraumausstattung der Herrenberger Stiftskirche bezogenen Gesamtikonographie eingebunden, gibt sich das Altarwerk als ein in Schrift und Bild meisterhaft umgesetztes theologisches Dokument zu erkennen, das eine auf das Selbstverständnis der Auftraggeber abgestimmte Gewichtung aufweist.

Kartoniert
72 Seiten mit 53 Abbildungen in Farbe, 1 Klapptafel
275mm, 396g
in deutscher Sprache
2013

Hersteller: Staatsgalerie Stuttgart


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: