Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Des Wahnsinns fette Beute

Des Wahnsinns fette Beute

Katalog zur Ausstellung der Neuen Sammlung in der Pinakothek der Moderne (01.03.-31.05.2008)

Emotional, provokant, konzeptionell, phantasievoll, riskant, tiefsinnig, verrückt, widerborstig, bunt, streng, persönlich, raffiniert, verspielt - des Wahnsinns fette Beute. Facettenreich und undogmatisch wird Goldschmiedekunst an der Akademie der Bildenden Künste München verstanden.

Die Klasse für Schmuck und Gerät und ihre internationale Vernetzung hat ganz entscheidend zum Ruf Münchens als einem der international führenden Zentren für Autorenschmuck beigetragen. Seit 1991 wird die Klasse von Professor Otto Künzli (geb. 1948 in Zürich) geleitet.

Autoren: M. Königer und O. Künzli
Sprache: Deutsch/englisch
512 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen
Format: 27,5 x 21 cm
Gebunden

Hersteller: Die Neue Sammlung