Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Leonaert Bramer

Die Geschichte Roms

Leonaert Bramers Illustrationen zu Livius' "Ab urbe condita"

Das Buch stellt einen Zeichnungsband des aus Delft stammenden Rembrandt-Zeitgenossen Leonaert Bramer (1596-1674) mit 49 Illustrationen zu tius Livius' "Ab urbe condita" vor, einem Klassiker der römischen Literatur zur Geschichte Roms seit Gründung der Stadt. Der Klebeband wurde von der Staatlichen Graphischen Sammlung München 2012 erworben. In seinen um 1660 entstandenen Illustrationen zu einer niederländischen Livius-Textausgabe von "Ab urbe condita" aus dem Jahr 1585 interpretiert Bramer die römische Geschichte aus sehr persönlicher Sicht unkonventionell und unterhaltsam. Seine Pinselzeichnungen sind von eigenwillig rustikaler Handschrift, oft an der Grenze zur Karikatur. Bramers Begabung, den Betrachter mit Humor und Drastik zu amüsieren, erzielt in den Münchner Livius-Illustrationen noch heute seine volle Wirkung.

Susanne Wagini
192 Seiten mit 78 farbigen und 11 schwarz-weiß Abbildungen
17x24cm
Klappenbroschur
in deutscher Sprache

Hersteller: Staatliche Graphische Sammlung München


Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: