Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
 
Gesichter der Renaissance

Gesichter der Renaissance

Gemeinsam mit dem Metropolitan Museum of Art (New York) zeigt die Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin unter der Schirmherrschaft des deutschen und italienischen Außenministers im Sommer 2011 Meisterwerke der italienischen Portrait-Kunst. Der Katalog zur großen Schau vereint die Gemälde in Buchform und vermittelt umfassendes Hintergrundwissen zur Entwicklung des italienischen Portraits im 15. Jahrhundert.


In der bereits vielfach beworbenen, großen Publikumsausstellung werden Meisterwerke von Donatello und Masaccio über Mantegna und Botticelli bis hin zu den Bellini und Leonardo da Vinci in einem anspruchsvollen Schauzusammenhang vereint, der die Entwicklung der Gattung lückenlos nachvollziehbar macht. Eine konzeptionelle Besonderheit bildet dabei die gleichwertige Berücksichtigung der Bildniskunst im Medium der Tafelmalerei, der Marmor-Skulptur, Bronze- und Terrakotta-Plastik sowie in faszinierenden Handzeichnungen und Medaillen. Erstmals können somit thematische und funktionale Zusammenhänge im Blick auf die Porträt-Kunst in einem medienübergreifenden Dialog inszeniert werden.
Der Katalog zur Ausstellung wurde von einem Team international renommierter Wissenschaftler erarbeitet. Weiterführende Essays von Peter Humphrey, Keith Christi-ansen, Beverly L. Brown, Patricia Lee Rubin und Stefan Weppelmann machen den Band zu einem wertvollen Nachschlagewerk für Laien und Experten gleichermaßen. Nach Umfang und herausragender Qualität des präsentierten Materials erscheint damit ein aktuelles und umfassendes Handbuch für die Frühzeit der Bildniskunst nicht nur in Italien.


 


Leinen


420 Seiten mit 190 Farbabbildungen


254mm, 2190g


in deutscher Sprache


2011


Hersteller: Hirmer