Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Guston, Philip. Acryl auf Papier

Guston, Philip. Acryl auf Papier

Nach einer bereits 2007/2008 in der Staatlichen Graphischen Sammlung gezeigten Ausstellung der Zeichnungen von Philip Guston (1913-1980) widmet unser Museum diesem bedeutenden Künstler eine weitere Ausstellung, die sein gesamtes druckgraphisches Werk mit der fast vollständigen Serie seiner letzten, kurz vor seinem Tod entstandenen Acryl-Malereien auf Papier kombiniert. In diesen Arbeiten begegnet das vollständige Repertoire der seit Beginn der siebziger Jahre in Gustons Kunst wieder bildmächtig gewordenen Gegenstände wie in einer Art visuellen Autobiographie: die einfachen Objekte des Alltags, die Uhren, die Schuhe und Bücher, die Zigaretten und Aschenbecher und gelegentlich auch seine geliebten Sandwiches und Kirschen. Alle diese banalen Dinge verwandelt Gustons ironisches Auge und seine bedächtige Hand im weichen Duktus von Lithokreide und Pinsel aus der Welt des Privaten und Intimen zu einzigartigem Leben.

Katalog zur Ausstellung in der Staatlichen Graphischen Sammlung München in der Pinakothek der Moderne, 26.03.2015 - 28.06.2015

Hersteller: Staatliche Graphische Sammlung München


Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: