Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
 
Israhel Meckenem Katalog

Israhel Meckenem Katalog

Katalog zur Ausstellung der Staatlichen Graphischen Sammlung in der Pinakothek der Moderne (14.09.-26.11.2006)

Israhel van Meckenem (um 1440/50-1503 Bocholt) ist einer der wichtigsten Kupferstecher des 15. Jahrhunderts. Wie kein anderer erkannte Meckenem das breitenwirksame Potential dieses noch jungen Mediums, das erstmals einem städtischen Publikum hochrangige Bilder zu erschwinglichem Preis offerierte, ein Medium, dessen Technik er entschieden mitgeprägt hat. Meckenems Angebot umfasste Kopien nach den maßgeblichen Künstlern der Zeit - dem Meister ES, Martin Schongauer, Hans Holbein d. Ä., dem jungen Albrecht Dürer - sowie eigene Bilderfindungen; religiöse Szenen finden sich ebenso wie Vorlageblätter für Goldschmiede, Ornamentstiche, Moriskentänze oder - wohl am berühmtesten - die genrehaften "Szenen aus dem Alltagsleben", charmant-humorvolle Blicke auf Liebespaare. Der Bestand der Staatlichen Graphischen Sammlung München mit etwa hundert Blättern wird ergänzt durch Stiche anderer Künstler aus dem Umfeld Israhel van Meckenems, etwa dem Meisters ES, Martin Schongauer und Albrecht Dürer, sowie einige gezielte Leihgaben aus dem Bereich der gravierten Goldschmiedekunst.

Autor: Achim Riether
286 Seiten, zahlreiche Abbildungen
Format: 26,5 x 19 cm
Broschiert

Hersteller: Staatliche Graphische Sammlung München


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: