Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
 
Jacques Lipchitz. Zeichnungen 1910 - 1972

Jacques Lipchitz. Zeichnungen 1910 - 1972

Der 1891 in Litauen geborene Jacques Lipchitz - von 1909 bis 1941 in Paris ansässig, danach bis zu seinem Tod 1973 in New York und Italien lebend - zählt zu den großen Protagonisten der Skulptur des 20. Jahrhunderts. Die hier vorgestellte Schenkung von ca. 30 Zeichnungen aus allen Schaffensperioden und einem Skizzenbuch aus dem Nachlass wird zusammen mit einer gleichwertigen Schenkung an die Uffizien in Florenz vollzogen und in zwei Ausstellungen mit einem gemeinsamen Katalog der Öffentlichkeit vorgestellt.

Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung in der Pinakothek der Moderne München, 2.10 - 7.12.2014

broschiert
143 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
3-sprachig: deutsch, englisch, italienisch

Hersteller: Staatliche Graphische Sammlung München