Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Jürgen Partenheimer. Das Archiv (Begleitbuch)

Jürgen Partenheimer. Das Archiv (Begleitbuch)

"Das Archiv" als physisches und psychisches "Lager" des Künstlers verknüpft Erinnerung und Gegenwart, individuelles und kulturelles Gedächtnis in einer eindrucksvollen Inszenierung. Dabei treffen Werke unterschiedlicher Zeiträume und Medien aufeinander: Gemälde, Arbeiten auf Papier, Skulpturen, Künstlerbücher und -texte repräsentieren den Beziehungsreichtum ihrer Formen und Inhalte. Die Installation als Bild von Singularität und Differenz eröffnet den Besuchern subjektive und reflexive Erfahrungsräume.

Die Ausstellung in München steht im Zusammenhang einer offenen Kooperation orts- und raumbezogener Installationskonzepte mit der Sammlung Falckenberg, Deichtorhallen, Hamburg, dem Gemeentemuseum Den Haag und der Vancouver Contemporary Art Gallery. Parallel zu den unterschiedlichen, alle 2014 stattfindenden Ausstellungen erschien unter Beteiligung der Institutionen und in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler ein Buch vor, das als weiterer, „fünfter Raum“ die verschiedenen Aspekte seines Werkes kommentiert und integriert.

Das Buch erschien anlässlich der Ausstellung "Jürgen Partenheimer. Das Archiv" in der Pinakothek der Moderne, München, vom 31.1.-21.4.2014
Texte in deutscher und englischer Sprache
361 Seiten

Hersteller: Bayerische Staatsgemäldesammlungen