Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Miracle de la couleur

Miracle de la couleur

"Ich will Freude bereiten!", so fasste Gérard J. Corboud vor Jahren seine Lebensauffassung kurz und bündig zusammen.

Der erfolgreiche Unternehmer wendete sich dem Sammeln von Kunstwerken zu.

Als Freudenspender übergab er mit seiner Frau Arisol im März 2001 seine umfangreiche Sammlung dem Wallraf-Richartz-Museum. Die Weke des Impressionismus und Postimpressionismus gehen als Stiftung in Form einer "Ewigen Leihgabe" in den Bestand des Kölner Museums über. Das Haus führt seit diesem Tage den Namen des Stifters als Unterzeile in seinem Titel: Wallraf-Richartz-Museum - Fondation Corboud.

Der Katalog erschien anlässlich der Ausstellung "Miracle de la couleur-Die Sammlung Corboud"  im Wallraf-Richartz-Museum (08. September - 16. Dezember 2001)

Herausgeber: Rainer Budde, Barbara Schaefer
Format: ca. 25cm x 30cm
456 Seiten mit zahlreichen Farb- und Schwarz-weiss-Abbildungen
Gebunden

Hersteller: Wallraf Richartz Museum