Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
 
Die Neue Sammlung - Tone Vigeland

Tone Vigeland

Skandinavischer Autorenschmuck ist ohne Tone Vigeland (geb. 1938) und ihre Arbeiten nicht denkbar. Ihre markanten Objekte umschmeicheln den menschlichen Körper, bestechen durch ihre Größe und Volumina und sind doch aus einer Vielzahl kleinster, handgearbeiteter Teile zusammengesetzt: Aus Silberdraht gedrehte Röhrchen, exakt geschnittene Plättchen, winzige Kügelchen und Ösen sind unsichtbar miteinander verbunden; charakteristisch ist Vigelands Einsatz von stark oxidiertem, fast eisenschwarzem Silber und Stahl. Das Resultat ist Kunst am menschlichen Körper – hoch ästhetisch, in der Umsetzung perfekt und dabei immer tragbar. Rund 150 Schmuckobjekte von 1958 bis 2010 dokumentieren das wegweisende künstlerische Werk Tone Vigelands, ergänzt um eine Auswahl an Objekten und Skulpturen von 1998 bis heute, die erstmals in einer Ausstellung und Publikation in dieser Zusammenschau zu sehen sind.

Ausstellungskatalog zur gleichnamige Ausstellung in Der neuen Sammlung, Pinakothek der Moderne, München vom 11. März bis 11. Juni.2017Gebunden
160 Seiten mit 129 Farb-Abbildungen und 40 Schwarz-Weiß-Abbildungen
Format: 21 x 29cm
zweisprachig: deutsch und englisch
2017

Hersteller: Neue Sammlung


Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: