SERVICE +49 89 28676322 | SERVICE@CEDON.DE

Camille Corot Vom Licht gezeichnet

Camille Corot Vom Licht gezeichnet

Vom Licht gezeichnet. Camille Corot und das Experiment "Cliché-verre".

Welche Rolle spielt eine Graphische Sammlung in Zeiten der digitalen Bilderflut? Welche Zukunft hat sie, sofern ihr Sammlungsauftrag... weiterlesen

Versandfertig in 5 – 6 Tagen

Menge:

6,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1028158
  • Camille Corot
Bestellen Sie für weitere 50,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Vom Licht gezeichnet. Camille Corot und das Experiment "Cliché-verre". Welche Rolle spielt... mehr
Produktinformationen "Camille Corot Vom Licht gezeichnet"

Vom Licht gezeichnet. Camille Corot und das Experiment "Cliché-verre".

Welche Rolle spielt eine Graphische Sammlung in Zeiten der digitalen Bilderflut? Welche Zukunft hat sie, sofern ihr Sammlungsauftrag selbst nicht in die Moderne reicht? Wie wichtig ist die Kennerschaft, das Unterscheiden von Original und Fälschung oder die Bestimmung längst vergangener graphischer Techniken überhaupt noch? Und was haben uns traditionelle Themenbereiche wie die griechische und römische Mythologie oder die christliche Heilsgeschichte heute noch zu sagen?

Antworten auf diese und weitere Kernfragen der musealen Praxis beantwortet die Graphische Sammlung im Wallraf bis Anfang 2012 in einer Reihe von Kabinett-Ausstellungen unter dem Titel „Der un / gewisse Blick“.
Jede einzelne Schau wird von einer eigenen Broschüre begleitet.

Broschiert
in deutscher Sprache

Weiterführende Links zu "Camille Corot Vom Licht gezeichnet"
Zuletzt angesehen