SERVICE +49 89 28676322 | SERVICE@CEDON.DE

Chinesische Methode

Chinesische Methode

Die Fotografik der New School of Wood Engraving

Der Holzstich, das illustrative Medium des 19. Jahrhunderts, geriet zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Verruf. Kritiker sahen in ihm nur noch ein... weiterlesen

Versandfertig in 5 – 6 Tagen

Menge:

7,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 5 – 6 Tagen

  • 1033842
  • Chinesische Methode
Die Fotografik der New School of Wood Engraving Der Holzstich, das illustrative Medium des 19.... mehr
Produktinformationen "Chinesische Methode"

Die Fotografik der New School of Wood Engraving

Der Holzstich, das illustrative Medium des 19. Jahrhunderts, geriet zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Verruf. Kritiker sahen in ihm nur noch ein minderwertiges, industrielles Massenprodukt. Die Ausstellung im Wallraf erinnert an die große Bedeutung dieses vergessenen Mediums, das in der Buchstadt Leipzig seinen Schwerpunkt hatte. Viele der damaligen Holzstecher mussten aus politischen Gründen Deutschland verlassen und siedelten sich in Amerika an, wo ihr Medium durch die Gruppe der "New School" eine weite Verbreitung fand. Auf deren bekannteste Exponenten konzentriert sich die Schau im Graphischen Kabinett des Wallraf. Zu sehen sind rund 30 Arbeiten von Künstlern wie Timothy Cole, Henry Wolf, Gustav Kruell, Frederic Juengling und Elbridge Kinsley.

Die Ausstellung wird kuratiert von dem Zeichner Alexander Roob, der ein eigenes Institut zur Erforschung des Holzstichs gegründet hat. Die gezeigten Arbeiten und Vorlagen stammen allesamt aus der umfangreichen Sammlung des Düsseldorfer Künstlers. 

Katalogheft in der Reihe "Der Un/Gewisse Blick".

Broschiert
40 Seiten
Format: 22 x 16cm
in deutscher Sprache
2012

Weiterführende Links zu "Chinesische Methode"
Zuletzt angesehen