Wir geben die MwSt-Senkung an Sie weiter... hier erfahren Sie mehr
Franz Marc auf dem Weg zum Blauen Reiter. Germanisches Nationalmuseum

Franz Marc. Der Weg zum Blauen Reiter

70,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Franz Marc, einer der bedeutendsten Maler des Expressionismus in Deutschland, war 1912 Mitherausgeber des Almanachs „Der Blaue Reiter“.
Das Germanische Nationalmuseum erwarb 1982 aus dem Nachlass des Künstlers 26 von 32 Skizzenbüchern.
Diese Nürnberger Gruppe stellt mit 603 Zeichnungen auf 523 Blättern den umfangreichsten Teilbestand in Marcs zeichnerischem Werk dar.

  • 1050009
  • Skizzenbücher Franz Marc
Das GNM erwarb 1982 aus dem Nachlass von Franz Marc (1880–1916), einem der führenden Maler des... mehr
Produktinformationen "Franz Marc. Der Weg zum Blauen Reiter"

Das GNM erwarb 1982 aus dem Nachlass von Franz Marc (1880–1916), einem der führenden Maler des deutschen Expressionismus, 26 seiner 33 Skizzenbücher aus dem Zeitraum von 1904 bis 1913/14.

Mit 603 Zeichnungen stellen sie den umfangreichsten Teilbestand seines zeichnerischen Werkes dar. Sie enthalten Porträts, Akte, Naturstudien, Reiseeindrücke, Gemäldeentwürfe und veranschaulichen Marcs künstlerischen Werdegang vom Frühwerk bis zur Gründung des Almanachs »Der Blaue Reiter«. Der Band beginnt mit zwei Textbeiträgen zur Bedeutung und zum Charakter der Skizzenbücher sowie einem Aufsatz zur Korrespondenz von Franz und Maria Marc. Es folgen Abbildungen aller Zeichnungen auf den Doppelseiten der Hefte im Maßstab 1 : 2. Kurze kunsthistorische Einführungen stehen dem Abbildungsblock voran. Erstmals erstellte Lagenschemata aller 26 Skizzenbücher dokumentieren den heutigen und weitestgehend den ursprünglichen Blattbestand der Bücher, jeweils eingeführt von konservatorischen Beiträgen.

Ausstellungskatalog zur gleichnamigen Ausstellung: 23.05 - 01.09.2019

Festeinband
440 Seiten
604 farbige Abbildungen
Format: 30,5 x 24,5cm
2019

Weiterführende Links zu "Franz Marc. Der Weg zum Blauen Reiter"
Zuletzt angesehen