SERVICE +49 89 28676322 | SERVICE@CEDON.DE

RAF. Terror im Südwesten

RAF. Terror im Südwesten

Die Anschläge der Roten Armee Fraktion machten weltweit Schlagzeilen. Sie forderten Staat und Gesellschaft heraus. Der Umgang von Bürgern und Politikern mit der terroristischen Gewalt steht im Mittelpunkt der Ausstellung, die vom 21. November... weiterlesen

Versandfertig in 5 – 6 Tagen

Menge:

19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 5 – 6 Tagen

  • 1039653
  • RAF-Terror
Bestellen Sie für weitere 50,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Die Anschläge der Roten Armee Fraktion machten weltweit Schlagzeilen. Sie forderten Staat und... mehr
Produktinformationen "RAF. Terror im Südwesten"

Die Anschläge der Roten Armee Fraktion machten weltweit Schlagzeilen. Sie forderten Staat und Gesellschaft heraus. Der Umgang von Bürgern und Politikern mit der terroristischen Gewalt steht im Mittelpunkt der Ausstellung, die vom 21. November 2014 bis 8. März 2015 im Deutschen Historischen Museum gezeigt wird.
Wie begründete die RAF die Attentate? Welche Folgen hatten die Gewalttaten für die Angehörigen der 34 Opfer und die Menschen, die einen Mordversuch überlebten?

Für die Präsentation im Deutschen Historischen Museum wurde die Konzeption der ursprünglich unter dem Titel „RAF – Terror im Südwesten“ gezeigten Ausstellung des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg um wichtige Themenaspekte erweitert. Noch nie veröffentlichte Filmausschnitte, Fotografien und zeitgenössische Flugschriften veranschaulichen Szenen der Gewalt, die von 1967 bis 1970 zur Radikalisierung der studentischen Protestbewegung in West-Berlin beitrugen. Die Erschießung von Benno Ohnesorg am 2. Juni 1967 und der Mordanschlag auf Rudi Dutschke am 11. April 1968 waren für viele Menschen ein Wendepunkt. Eine Minderheit entschied sich für den bewaffneten Kampf. Mit der gewaltsamen Befreiung von Andreas Baader am 14. Mai 1970 in Berlin nahm die Geschichte der RAF ihren Anfang.

Ausstellungskatalog zur gleichnamigen Ausstellung

160 Seiten

Weiterführende Links zu "RAF. Terror im Südwesten"
Zuletzt angesehen